logo
Termin vereinbaren
09131 898942
Sprechzeiten
Mo-Fr: 8.00 - 12.00 Uhr
Mo-Do: 13.00 - 18.00 Uhr
parodontitis

Parodontitistherapie

parodontitisDie Parodontitis ist heute eine der häufigsten Ursachen, die zum Zahnverlust führen kann. Parodontitis - was ist das eigentlich? Und wie behandeln wir diese heimtückische, weil zumeist schmerzlos fortschreitende Krankheit?

Parodontitis schädigt durch eine Entzündung das den Zahn umgebene Halteapparatgewebe, das Parodontium. Der Zahn ist nicht krank, sondern vielmehr das Gewebe mit all seinen Fasern, welches ihn im Kiefer verankert und ernährt.

Die häufigsten Gründe zum Fortlauf der Parodontitis sind

  • Unzureichende Mundhygiene,
  • Rauchen,
  • Stress,
  • Hormonelle Veränderungen,
  • Übergewicht und
  • Funktionsstörungen im Gebiss.

Eine ausgeprägte Parodontitis hat auch Einfluss auf die Allgemeingesundheit. Darum ist es so wichtig, einen Verlauf zu erkennen, ihr vorzubeugen oder zu behandeln.

Wir motivieren Sie gern mit fachkompetenten Mitarbeitern zur Verbesserung der häuslichen Mundhygiene. Wir begleiten Sie, wenn notwendig, durch eine Parodontaltherapie nach den modernsten therapeutischen Erkenntnissen und führen Sie in ein Mundhygieneprogramm, genannt Professionelle Zahnreinigung (PZR), individuell und praxisnah im Rahmen einer Nachsorge- und Erhaltungstherapie.